Kein Präsenzunterricht bis 12. Februar 2021

Liebe Eltern und Erzieher*innen,

unsere Schulministerin Frau Gebauer hat gerade auf einer Pressekonferenz
verkündet, dass der Präsenzunterricht in allen Schulen in NRW weiterhin bis zum 12. Februar 2021 ausgesetzt wird. Es bleibt also vorerst beim Distanzunterricht. Frau Gebauer betonte, so schnell wie möglich wieder zum Präsenzunterricht an den Schulen des Landes zurückkehren zu wollen. Die Corona-Pandemie lasse dies aber vorerst nicht zu. Es gebe Mutationen, von denen derzeit niemand wisse, wie sie sich entwickeln. Wann eine Rückkehr zum Präsenzunterricht oder ein Wechselmodell machbar sei, sei derzeit nicht seriös zu beantworten.

Schriftlich liegt den Schulen dieser Beschluss — wie Anfang Januar – leider noch nicht vor, ich möchte Sie aber dennoch schon jetzt darüber informieren.

Sie erhalten in gewohnter Weise das Arbeitsmaterial für Ihre Kinder. Der bereits enge Ausstausch zwischen Ihnen, den Kindem und der Klassenleitung bleibt selbstverständlich unverändert bestehen.

Falls Sie ihr Kind nicht mehr zu Hause betreuen können, kann eine Notbetreuung eingerichtet werden. Falls Sie für Ihr Kind eine Notbetreuung brauchen, melden Sie sich bitte in der Schule unter 02722-631692. Bitte beachten Sie: In der Notbetreuung findet kein Unterricht statt, die Wochenpläne können jedoch bearbeitet werden.

Ich danke Ihnen von Herzen für die enge und lernförderliche Zusammenarbeit im Sinne der Kinder!

Herzliche Grüße

Frauke Armbrecht
Schulleitung

Corona-Praesenzunterricht-Status-26-01-21